Nachdem die Jugendfußballer/-innen schon seit längerer Zeit wieder trainieren dürfen, ist es nun auch wieder Erwachsenen erlaubt, ihren Sport auszuüben. Diese neue Freiheiten nutzten auch sofort unsere Herrenteams im Verein.

Bevor das Bezirksliga-Team mit dem neuem Trainer-Duo Nils Zielesniak und Philipp Mencke in die Vorbereitung einsteigt, leiteten nach dem Corona Restart die ausscheidenden langjährigen Erfolgstrainer Frank Speer und Waldemar Meglin ihre letzte Einheit. Nach fast acht Monaten Pause sahen sie ihre (Ex-)Spieler zum letzten Mal. Frank Speer begrüßte alle mit einem Lächeln, schaute auf das ein oder andere Bäuchlein und mahnte sogleich. “Wenn ich mir hier jeden zweiten Spieler anschaue, muss bis Mitte August aber noch was passieren”. Die Bezirksliga soll dann nämlich starten. Es wird in der gleichen Staffel mit Auf- oder Abstiegsrunde gespielt.

Neben den bekannten Kader waren auch schon die Neuzugänge dabei. Niklas König vom SV Mauritz sowie Melvin Duchow, Niko Hause und Marcus Lasonczyk aus der Reserve-Mannschaft. Neuzugang Iunussa Sita aus der U19 Regionalliga stößt zum offiziellen Trainingsauftakt dazu. Mit Fabian Wulff wurde zeitgleich ein Teamplayer verabschiedet, der sein Glück zur neuen Saison beim Nachbarn aus Ottenbeck versuchen will. Der Verein wünscht allen Sportlern viel Spaß auf dem Platz und Erfolg bei ihren einzelnen Zielen.

Comments are closed