Nach 2 Jahren coronabedingter Wettkampfpause, wurden am 27. Februar erstmals wieder die Kreismeisterschaften ausgetragen. Reduziert wurde dieser Wettkampf auf die hohen Kürklassen. Trotzdem konnten wie fünf Turnerinnen melden. Verletzungs- und krankheitsbedingt konnten nur Xenia und Evelin an den Start gehen. Beide absolvierten einen fehlerfreien Wettkampf, in dem sie sich selbst übertroffen haben.

Damit sicherte sich Evelin den Vizekreismeistertitel in der LK 3 und Xenia den Kreismeistertitel in der LK 2. Damit haben sich die beiden für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert. An diesen dürfen auf Grund der nicht ausgelasteten Wettkampfklassen ohne Qualifikationswettkampf auch Amira, Benedetta und Julia starten. Wir drücken die Daumen!

Bericht: Sirkka Hilck

Tags:

Comments are closed

März 2022
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031