Nachdem wir erfolgreich mit den Kreismeisterschaften in das Jahr gestartet sind, ging es für Samantha, Kami, Thalia, Julia und Xenia weiter mit den Bezirksmeisterschaften. Auf Grund der Aufregung konnten sie leider nicht zeigen, was sie wirklich können und platzierten sich dennoch alle im guten Mittelfeld. Xenia schaffte es in der LK2 sogar auf den 6. Platz und qualifizierte sich damit für die Landesmeisterschaften, an denen sie leider nicht teilnehmen konnte, das sie sich eine Woche vorher die Bänder im Fuß gedehnt hat.

Im Juni stand für die Kürturnerinnen die erste Runde der Bezirksliga in der LK4 an. Durch zu viele Fehler, reichte es leider nur für den 7. und damit letzten Platz. In der zweiten Runde im November ging die Mannschaft dann motiviert an den Start, es diesmal besser zu machen. Und so war es dann auch. Sie konnten sich diesmal auf den 4. Platz turnen und in der Gesamtwertung hieß das den 5. Platz. Damit hatte nach dem verkorksten ersten Wettkampf niemand mehr gerechnet. Zu der Mannschaft gehören: Xenia, Franziska, Benedetta, Julia, Evelin, Melina, Kami und Thalia. Auch 2019 geht diese Mannschaft wieder an den Start.

In den Herbstferien veranstalteten wir in eigener Halle ein Turncamp. Und so wurde bei sommerlichen Temperaturen vier Tage lang fleißig trainiert und das ein oder andere neue Teil ausprobiert und sich auf die bevorstehenden Wettkämpfe vorbereitet.

Im November standen dann für alle die Herbstwettkämpfe, bestehend aus zwei Runden, an. Hier konnten die Pflichtturnerinnen zeigen, was sie über den Sommer gelernt haben. In der Altersklasse 07-09 stellten wir zwei Mannschaften, die sich beide auf das Treppchen turnen konnten. Die Mannschaft 1 mit Mia, Leni, Maja, Anni und Samantha wurde erster und die Mannschaft 2 mit Viola, Juliana, Cristiana, Ida und Nayla wurde dritter. Außerdem stellten wir eine Mannschaft im Jahrgang 03-05 eine Mannschaft, die sich den 2. Platz erturnte. Hier turnten Tina, Lena, Yani und Carolin.
In der LK4 kam Josefine auf den 2. Platz gefolgt von Melina auf Platz 3. Kami und Thalia turnten hier nur eine Runde mit. Eine Altersklasse älter, siegte Evelin. In der LK2 erturnte sich Xenia, wie immer konkurrenzlos, den ersten Platz.

Tags:

Comments are closed

Dezember 2018
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31