TSV Wiepenkathen erhält das Zertifikat (Stufe 1) für sein Sicherheitskonzept

 

Sichere Sportanlagen und -geräte, sichere Arbeitsmittel für die Mitarbeitenden, Brandschutz und mehr – wenn es um die Sicherheit von Mitgliedern und Mitarbeitenden geht, sind Knowhow und Erfahrung gefragt. Der TSV Wiepenkathen hat in Kooperation mit der Stiftung Sicherheit im Sport ein Sicherheitskonzept entwickelt und verabschiedet. Damit erhält er das Zertifikat der Stufe 1. Das Projekt wurde vom Landessportbund Niedersachsen e.V. begleitet.

Das Konzept bezieht alle Personengruppen im Sportverein ein und umfasst die folgenden Aspekte: Arbeitsplätze, Sportanlagen und -geräte, Begehungen und Prüfungen, Arbeitsmittel, Qualifikation der Handelnden, Brandschutz und Notfälle, Veranstaltungen, Gefährdungsbeurteilungen, Arbeitsanweisungen und Unterweisungen sowie die Ursachenanalyse von Arbeitsunfällen. In einem umfassenden Beratungsprozess wurden Begehungen und Prüfungen durchgeführt, Checklisten erarbeitet und Ziele definiert.

Waldemar Meglin, 1. Vorsitzender des TSV Wiepenkathen, freut sich über das Zertifikat als Anerkennung der geleisteten Arbeit und dankt den Beteiligten der Stiftung, des Landessportbundes und der Hansestadt Stade. Mit dem Sicherheitszertifikat hat der Verein einen weiteren Meilenstein erreicht: Gemäß dem Leitbild des Vereins soll allen Aktiven ein sicheres Arbeits- und Sportumfeld geboten werden.

 

 

TSV Wiepenkathen von 1924 e.V.

Schwinger Ackerweg 16

21684 Stade

Tel.: 0 41 41 / 8 75 61

Fax: 0 41 41 / 54 07 13

Mobil: 0173 / 30 27 376

E-Mail: vorstand@tsv-wiepenkathen.de

Home: tsv-wiepenkathen.de

Stiftung Sicherheit im Sport

Universitätsstraße 105

44789 Bochum

+49 (0)234/32-26084

stiftung@sicherheit.sport

www.sicherheit.sport

 

  Die Stiftung Sicherheit im Sport hat das Ziel, die Anzahl und Schwere von Unfällen, Verletzungen und Schäden im Sport zu vermindern und so zum lebenslangen, freudvollen und erfolgreichen Sporttreiben beizutragen. Stifter sind u. a. ARAG Allgemeine Versicherungs-AG, Deutscher Olympischer Sportbund e. V., Landessportbund Nordrhein-Westfalen e. V., Ruhr-Universität Bochum und TÜV SÜD Management Service GmbH. Als geschäftsführende Vorstände fungieren Claus Weingärtner und David Schulz.

Categories:

Tags:

Comments are closed

Dezember 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031